Stiftung Taucherkirche


Am 25. Mai 1997 gründete die Kirchgemeinde mit einem Kapital von 12.000 DM die Stiftung Taucherkirche. Ihre Aufgabe ist die Unterstützung bei der baulichen Instandsetzung. Es wird alljährlich eine Konzertreihe organisiert. Bisher konnten der Kirchgemeinde mehr als 120.000 Euro für die Erneuerungsarbeiten zur Verfügung gestellt werden. Davon wurden in den Jahren 2000 bis 2002 mitfinanziert: die Sanierung des Dachstuhls und die Erneuerung der Dachziegel, die Reparatur des Putzes und ein neuer Außenanstrich, der Einbau einer Toilette, der Einbau von Schallschutzfenstern und die Restaurierung des Südportals.

Die Stiftung Taucherkirche ist weiterhin auf Spenden angewiesen.
Kontonummer: 3344
Bankleitzahl: 855 900 00
Volksbank Bautzen
Verwendungszweck: Stiftung Taucherkirche